Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Dienstag, 14. November 2017

Garou - Rezension

Garou
von Leonie Swann



Klappentext:
Endlich ist es soweit. Die Schafe von Glennkill erkunden Europa. Gemeinsam mit ihrer neuen Schäferin Rebecca beziehen sie im Schatten eines französischen Schlosses ihr Winterquartier. Dann sterben plötzlich im Wald Rehe eines unnatürlichen Todes. Ein Werwolf, murmeln die Ziegen von der Nachbarweide. Ein Loup Garou! Oder doch nur ein Hirngespinst? Doch spätestens, als ein Toter unter der alten Eiche liegt, ist klar, dass auch Hirngespinste tödlich sein können. Die Schafe heften sich auf die Spur des Garou und versuchen, mit Schafslogik, Mut und Kraftfutter sich selbst und ihre Schäferin zu retten.

***
Wie schon in Glennkill, ist dieses Buch sehr feinsinnig und kommt mit leisen Tönen daher.
Die Gedankengänge der Schafe sind immer wieder köstlich. Ich musste ein übers andere Mal lachen, wenn aus den falschen Gründen die richtigen Schlüsse gezogen wurden.

Der Schreibstil ist gewohnt charmant und die neu hinzugekommenen Ziegen habe ich besonders ins Herz geschlossen. Madouk ist ein absoluter Glücksgriff!
Auch das Winterlamm ist köstlich. Bei seinen Versuchen einen Namen zu bekommen muss es allerhand Federn lassen und versucht sogar zwischendurch eine Ziege zu sein.
Immer wieder bringt die Autorin ihre Leserschaft zum schmunzeln.

Leider ist die Auflösung der Geschichte nicht rund. Mir fehlt die Erklärung für die Lücke von ca. 5 Jahren. Warum? Was ist in der Zeit passiert – und warum erst jetzt wieder …

Trotzdem ist das Buch absolut empfehlenswert. Wer hat schon die Gelegenheit Schafen beim Ermitteln zuzusehen!

***

Ich verlinke, also enthält der Post Werbung!

Titel: Garou
Autor: Leonie Swann
Seiten: 416
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3442312245

Bewertung: 4 von 5 Sternen

***

Lesetagebuch
Bücherbingo mit Nimithil

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts