Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Sonntag, 10. September 2017

welches ist mein liebstes Drachenmondbuch

Das ist eine schwere Frage!
Ich habe etliche richtig gute Drachenmondbücher gelesen.


Ich zähl einfach mal einige Favoriten auf:

Memories to do von Linda Schipp
hat mich total beeindruckt, obwohl es eigentlich gar nicht mein Beuteschema ist.


Wild - Wach - Frei von Lena Klassen
ist mir nachhaltig in Erinnerung geblieben, weil ich noch oft über das Setting und das "Was-wäre-Wenn" nachgedacht habe.



Die 13. Fee - Erwachen - Entzaubert - Entschlafen von Julia Adrian

hat mich beeindruckt, weil es eine sehr ungewöhnliche Märchenadaption ist, die mich auch sprachlich absolut in ihren Bann gezogen hat.


Rubinsplitter von Julia Dessalles
fand ich genial. Das Setting ist toll und ich mag den Humor von Julia.


HerzSeilAkt von Miriam H. Hüberli
fand ich ganz zauberhaft. Es hat so eine mühelose Leichtigkeit, die mir unheimlich gut gefallen hat.


Es gibt noch viele andere Drachen, die ich sehr gerne gelesen habe. Leider gab es auch ein paar mit denen ich nicht so viel anfangen konnte, aber glücklicherweise sind Geschmäcker ja verschieden.


***
Das ist mein Beitrag zum #dmlcsonntag.
Ich bin im Team der Meerjungfrauen.

***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts