Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Samstag, 26. August 2017

Snow Heart - Rezension

Snow Heart
von Olivia Mikula


Klappentext:
Zwei wie Schnee und Feuer!
Caspara steht kurz vor ihrem Studienabschluss und bestreitet ihr Leben wie jede andere junge Frau bis auf einen Unterschied: Sie ist die Wiedergeburt einer Schneefrau. Jedoch führen die Eiskräfte auch unweigerlich zu ihrem Tod. Aus diesem Grund setzt sie ihre Fähigkeiten nur selten ein. Das ändert sich, als sie Wyatt kennenlernt. Mit ihm tauchen Wesen auf, die Casparas Macht erlangen wollen. Dringend braucht sie einen Plan, um ihre Feinde zu vernichten, ohne ihr Leben dabei zu verlieren.
Doch lohnt es sich tatsächlich, für Wyatt zu sterben?


***
Ja, wo fange ich an?
Sehr cooler Plot, mit ungewöhnlichem Setting. Ordentlich ausgereiftes Ende, das zur Geschichte passt und nicht an den Haaren herbeigezogen wirkt.

Das wars dann leider mit den positiven Bemerkungen zu diesem Buch.
Der Schreibstil ist sowas von unausgereift und pubertär, dass ich mich zwischendurch gefragt habe, was der Autor (Olivia Mikula ist ein Psedonym) geraucht hat, um so zu schreiben.
Cass ist sowas von unsympathisch und geht mir bis fast zum Schluss nur auf den Keks. Sie verhält sich nicht wie eine 22-Jährige Studentin, sondern wie ein schlecht erzogenes Gör.
Der Autor lässt Cass und Wyatt Sachen denken und tun, wo ich immer wieder den Kopf schütteln muss und mich frage, wie man ernsthaft einen erwachsenen Menschen, der einer von den "Guten" ist, so agieren lassen kann.
(Beispiel gefällig? Bei ihrem allerersten Aufeinandertreffen ist Caspara so von Wyatt aus der Fassung gebracht, dass sie ihn bittet nach der Vorlesung auf sie zu warten, weil sie mit ihm sprechen möchte. - So weit, so gut. Nachdem die anderen Studenten weg sind, reißt Wyatt sich die Kleidung vom Leib und ist erstaunt, dass Caspara ihn nicht zu einem Quickie eingeladen hat.... Ohne Worte)
Was ich zwischendurch noch ganz witzig fand, was alles in allem aber einfach ToMuch war, sind die ganzen Anspielungen an irgendwelche Fernsehserien. Das geht teilweise so weit, dass die Seitenhiebe für Uneingeweihte nicht lustig sind. Und das sollten sie zumindest sein, auch wenn man die entsprechende Serie ect. nicht kennt.

Fazit:
lieber Andreas, bitte einmal neu schreiben!
der Plott ist es wert!

***
Titel: Snow Heart
Autor: Olivia Mikula (Andreas Dutter)
Verlag: Drachenmondverlag
Seiten: 288
ISBN: 
978-3959911108

Bewertung: mit ganz viel Ächzen 3 von 5 Sternen -- aber nur, weil der Plott eigentlich gut ist


***

Drachenmond-Lesechallenge

meine ChallengeSeite


#SuBnix

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts