Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Freitag, 25. August 2017

Schwert und Glut - Rezension

Schwertkämpferreihe II - Schwert und Glut
von Sara B. Larson


Klappentext:
Nach dem Sieg über den Tyrannen Hector herrscht Friede im Königreich Antion. Doch der junge König Damian und seine engste Vertraute und Leibwächterin Alexa bekommen zu spüren, wie trügerisch dieser ist. Ein Anschlag auf Damians Leben erschüttern die Grundfesten des Landes. Und Alexa kämpft mit ihren eigenen Gefühlen. Denn immer noch gehört ihr Herz heimlich dem König. Wird Alexa den König beschützen und sich zu ihrer Liebe bekennen, bevor es zu spät ist?
***
Der zweite Teil schließt nahtlos an den vorherigen an. Alexa muss sich nicht mehr als Mann verkleiden. Allerdings fühlt sie sich des Prinzen nicht würdig und weist ihn immer wieder ab.
Die Aufbauarbeiten laufen und das Land scheint sich langsam erholen zu dürfen. 
Allerdings ist die Gefahr mit dem Tod Hectors nicht gebannt und es tun sich schon schnell neue Brandherde auf. 

Die Protagonisten haben sich weiter entwickelt. Allerdings ist Alexas "ich lieb dich, aber ich bin deiner nicht würdig" manchmal schwer zu ertragen.
Viele neue Geheimnisse werden angerissen und es tut sich eine ganz neue Bedrohung auf, die noch sehr schwer zu durchschauen ist.

Fazit:
Teil II ist fast genau so gut wie Teil I

***
Titel: Schwert und Glut
Verlag: cbt
Seiten: 352
ISBN 978-3570310878
Bewertung: 4 von 5

***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts