Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Samstag, 1. Juli 2017

Zeit der Seesterne - Rezension

Zeit der Seesterne
von Frieda Lamberti


Klappentext:
Die junge Architektin Olivia ist mit ihrem Dasein rundum zufrieden. Sie brennt für ihren Job und fühlt sich in der Wohnung, die sie sich mit ihrer Freundin teilt, pudelwohl. Männer spielen in ihrem Leben keine große Rolle. Olivia will keine feste Beziehung. Auch nicht zu Tim, mit dem sie seit einigen Monaten die Wochenenden verbringt. Heiraten? Niemals, lautet ihre Devise. Als sie einen kostbaren Ring bei ihm findet, befürchtet sie, dass er um ihre Hand anhalten wird. Vermutlich wird es schon am Pfingstwochenende so weit sein, denn er bittet sie, ihn an die Ostsee zu begleiten. Der turbulente Kurzurlaub entwickelt sich jedoch völlig anders als geplant und bringt ungeahnte Geheimnisse ans Licht, die ihr bisheriges und künftiges Leben komplett auf den Kopf stellen.

***

Schon wieder Präsens  - ist das jetzt modern?
Die Geschichte liest sich flüssig und leicht, sie ist prinzipiell auch gut aufgebaut und durchdacht. Allerdings sind etliche Logikfehler drin, die mich dann doch stören.

Achtung SPOILER:
Da ist Jean-Maurice.
Trude ist verheiratet - mit Hubert. Gleich drei mal. Aber gleichzeitig hat sie eine Langzeitbeziehung zu Jean-Maurice. Das kann man ja vielleicht noch nebeneinander laufen haben. Aber warum ist Jean-Maurice an dem besagten Silvester vor 20 Jahren anwesend?????
So weit geht die Toleranz von Hubert ja bestimmt nicht, dass er den Lover seiner Frau mit zum Feiern einlädt.
Dann kommen wir zur Pistole.
Warum hat Heinz eine Pistole. Im Buch steht, er ist im Schützenverein und hat vergessen seine Waffe einzuschließen. Soweit nachvollziehbar. Aber man zeige mir den Schützenverein, der Pistolen hat. Und dann noch welche, die keine Luftdruckpistolen sind und die Mitglieder mit nach Hause nehmen. Sehr suspekt.
Als nächstes behauptet Jean-Maurice, dass Heinz die Pistole aus dem Flur ins Badezimmer gebracht hätte. Warum hätte er das tun sollen, wo Jorge doch noch gelebt hat. Das hinterfragt echt keiner außer Trude???
Und warum um Himmelswillen sollte Olivia die Pistole ins Badezimmer gebracht haben? Und wenn ja, warum hat die Polizei dann keine Fingerabdrücke von ihr gefunden? Und wie konnte ein achtjähriges Kind die Pistole zufällig so hinlegen, dass keiner auf die Idee kommt, dass da was nicht stimmt????

Fragen über Fragen...

Fazit: Ein an sich gutes Buch mit einem ordentlichen Plott. Mit der richtigen Portion Romantik und sprachlich gut ausgearbeitet.
Leider mit etlichen Logikfehlern behaftet, die dringend überarbeitet werden sollten.

***
Titel: Zeit der Seesterne
Autor: Frieda Lamberti
Verlag: Montlake Romance
Seiten: 234
ISBN: 978-1611098419
Bewertung: noch 3 von 5 Sternen, weil sich die Geschichte echt flüssig lesen lässt

***



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts