Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Mittwoch, 24. Mai 2017

Divinitas - Rezension

Divinitas
von Asuka Lionera


Klappentext:
„Eine Halbelfe!“, ruft der Ritter angewidert und spuckt auf den Boden neben mir aus. „Ich dachte, diese Missgeburten hätte man ausgerottet!“
„Sie haben sie gesehen! Sie haben meine Ohren gesehen! Sie wissen, was ich bin!“
Von den Elfen verachtet und den Menschen gefürchtet hat sich die Halbelfe Fye in die Abgeschiedenheit zurückgezogen. Doch sie wird enttarnt und gefangen genommen und an der Schwelle von Leben und Tod gerät sie in eine uralte Fehde. Wer meint es ehrlich mit ihr – der verfluchte Prinz oder der strahlende Ritter?
***
Eine sehr runde Geschichte, die immer wieder mit Überraschungen aufwartet.
Fye ist anfangs ziemlich nervig, weil sie sich einfach nicht entscheiden kann, was sie will und teilweise sehr zögerlich agiert, aber nervige Hauptpersonen bedeuten nicht automatisch, dass das Buch schlecht ist. Im Gegenteil. Divinitas hat mich auch beim zweiten mal lesen wieder sehr schnell in seinen Bann gezogen und mich nicht mehr losgelassen, bis ich durch war.

Divinitas ist chronologisch der Folgeband von Falkenmädchen, sollte aber vorher gelesen werden, weil es früher geschrieben wurde und aus diesem Grund kann natürlich in diesem Buch nicht auf die Geschehnisse aus Falkenmädchen eingegangen werden. Die Bücher passen aber erstklassig aufeinander. Der Autorin ist es gelungen einen Nahtlosen Vorgänger zu schreiben.
Ich kann beide Bücher nur wärmstens empfehlen.


Es wird auch dieses Jahr mit Löwentochter noch einen Folgeband über Giselle geben. Darin werden wir dann die Geschichte von Vaans getriebener Schwester erzählt bekommen. Ich freue mich schon sehr darauf!
Es gibt durchaus noch mehr Personen, die eine eigene Geschichte verdient hätten. Vielleicht kommt da ja noch mehr.

Aber liebe Asuka, was ist denn da am Buchrücken passiert???



***

Titel: Divinitas
Autor: Asuka Lionera
Seiten: 348
ISBN: 978-3959910224
Bewertung: 5 von 5

***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts