Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Dienstag, 28. Februar 2017

Feenglut - Rezension

"Feenglut"
von Sandra Bäumler


Klappentext:
Die Schwertkämpferin Kayla führt ein entbehrungsreiches, aber freies Leben. Zusammen mit ihrer Schwester Naias zieht sie von Arena zu Arena, um ihrer beider Lebensunterhalt zu bestreiten.

Während die eine Schwester eine außergewöhnliche Kriegerin ist, vermag die andere durch Magie zu heilen. Naias Gabe muss jedoch ein Geheimnis bleiben.

Als Kayla in der Arena von Ro'an zu ihrem bisher schwersten Kampf antritt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Naias gerät in Gefahr und Kayla verliert ihre Freiheit. Doch welche Rolle spielt der geheimnisvolle Krieger, dem sie während der Kämpfe in Ro'an immer wieder begegnet?


***

Sehr spannend geschrieben und absolut lesenswert.
Teilweise ist die Erzählweise noch etwas holprig und man merkt, daß eine junge unerfahrene Autorin ihr Herzblut in diese Erzählung gelegt hat.
Über weite Strecken des Buches ist die Geschichte auch gut ausgearbeitet und läßt nicht viele Wünsche offen. Zum Ende hin hakt es leider noch etwas. Etliche Figuren, die als scheinbar wichtig eingeführt wurden, spielen keine Rolle mehr und der Schluß ist sehr überhastet und es geht alles viel zu schnell. Da hätte man noch einmal nacharbeiten können und ruhig noch 50 Seiten dran hängen. Dadurch hätte die Geschichte auf jeden Fall gewonnen. So bleibt der Leser mit einem schalen Nachgeschmack zurück und fragt sich WTF was war das denn jetzt?

Fazit:
- trotz allem eine spannende Geschichte, die mich bis zum Ende in ihren Bann gezogen hat
- das Ende ist etwas galloppierend, aber in sich stimmig
- das Cover gefällt mir von diesem Drachenmondbuch bis jetzt am wenigsten, obwohl es absolut zum Inhalt passt

***

Titel: Feenglut
Autor: Sandra Bäumler
Verlag: Drachenmond-Verlag
Seiten: 384
ISBN: 978-3931989712

Bewertung: 4 von 5 Schwertern

***

Drachenmond-Lesechallenge

meine ChallengeSeite

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts