Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Montag, 11. April 2016

Projekt Armageddon - Rezension

Projekt Armageddon

Cover_Neo

  • Taschenbuch: 428 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (8. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1478254963

Klappentext:
Ashley Fraxinus findet sich nach ihrem Tod unvermutet zwischen den Fronten eines seit Jahrtausenden tobenden Machtkampfes zwischen Göttern und Menschen, Engeln und Dämonen wieder. Der Plan für ein geordnetes Weltende läuft, der Countdown tickt. Derweil kochen die dämonische Bürokratie und das Himmlische HQ ihr eigenes Süppchen. Mit im Spiel ist auch noch der in seinem Exil schmollende Luzifer, der eifrig intrigierend in der Quantenmetaphysik herumrührt. Die längst in Rente gegangenen Götter Odin und Loki, zerstrittene Brüder mit einem gemeinsamen Feind, versuchen, ihre eigene Haut und nebenbei die Welt zu retten. Und wer hat nun eigentlich wirklich Iduns goldene Äpfel gestohlen? Ash macht sich auf, die Rätsel zu lösen und Armageddon zu verhindern. Oder wenigstens bis zum Kaffee wieder zu Hause in ihrem alten Leben zu sein ...

***

magst Du Mythologie?
magst Du Bücher, in denen bekannte Stoffe neu aufgearbeitet werden?
magst Du unkonventionelle Charaktere?
magst Du ungewöhnlichen Humor und überraschende Wendungen?
magst Du altmodisch angehauchte Sprache?
(das ist übrigens sehr positiv gemeint, 
bei vielen aktuellen Büchern ist die Sprache so nachlässig, 
daß ich manchmal gerne mit dem Rotstift drangehen würde)

dann bist Du bei dem Buch genau richtig
ich mag die Autorin schon lange
immer wieder stoße ich auf neue Überraschungen in ihren Büchern
und dieses hier ist total abgedreht,
es hat mich oft zum Lachen gebracht
manchmal aber auch fast zum Weinen

es geht um Nordische Götter, 
die versuchen im Hier und Jetzt nicht unterzugehen

es geht um Iduns Äpfel
und um den Fall von Yggdrasil

es geht um Himmel und Hölle
Bürokratie und Militär
Leben und Tod

es geht um Quantenphysik, Intrigen und Liebe 
natürlich, immer um die Liebe...

man braucht sich aber keine Sorgen zu machen, 
wenn man in der Nordischen Mythologie nicht so bewandert ist, 
es gibt jede Menge Fußnoten und Erklärungen

also, sehr empfehlenswert, 
wenn man Bücher mag, die nicht Mainstream sind

bitte lesen, sonst wirst Du nie wissen, 
ob Yggdrasil fällt, oder nicht!

***

Danke liebe Susanne, 
für immer wieder neuen und überraschenden Lesespaß

***

Coverbild mit freundlicher Genehmigung der Autorin von deren Homepage
~Danke~
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts