Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Dienstag, 22. September 2015

Blume des Lebens

so heißt dieses Häkelmuster


begegnet ist es mir in Weiten des Netzes
und es hat mir so gut gefallen, daß ich es direkt probieren wollte

das erste Tuch habe ich dann nach Anleitung gearbeitet


diese Tuch bin ich ganz schnell los geworden, 
so habe ich noch eins gemacht
diesmal wollte ich es aber gern gerade als Loop arbeiten




also habe ich das Muster etwas abgewandelt

faszinierend ist es, wenn man das Werkstück dämpft
dann kommt das Muster erst richtig raus



und es wird viel größer
das habe ich bei meinem ersten Loop zuwenig bedacht,
der ist relativ lang geworden

das Muster ist recht einfach zu häkeln
und meditativ
allerdings eignet es sich nicht so gut, 
um nebenbei zu quatschen, da man immer zählen muß
aber ich werde bestimmt noch mal einen häkeln

eine leicht verständliche Anleitung gibt es hier


***

Kommentare:

  1. Hallo Agnes, die gedämpften Teile sind aber nicht mit dem Loop um Leas Hals identisch, oder? Denn da kommen ja die Streifen so stark raus.... Aber auf jeden Fall sehr effektvoll!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das sind drei verschiedene, ein DreickeTuch und zwei Loops

      Löschen
  2. Das ist wirklich ein sehr hübsches Muster! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. schön ! sieht luftig aus, ist aber vermutlich schön kuschelig

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch ist total schön, wirklich tolles Muster... un die Fotos sind eindeutig nicht in NRW enstanden :-D
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja, wo könnten die Bilder wohl entstanden sein? ~ggg~

      Löschen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts