Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Dienstag, 5. Mai 2015

Wer findet die Katze?

vor kurzem hab ich ganz schnuckelige Katzenkörbchen im Netz gesehen


da konnte ich nicht wiederstehen und mußte eines ausprobieren


ich hatte noch ein Riesenknäul Poly-Garn
das habe ich einfach doppelt genommen
und los gings

unser schwarzer Kater liebt solche Verstecke
und war sofort ganz angetan
er hat sich mit dem Häkelteil richtig über den Boden gerollt



leider ist die Wolle nicht "bockig" genug
deshalb fällt die Öffnung immer zu
ich hab zwar den Rand extra noch einmal umhäkelt, 
aber es reicht nicht aus
nach dem Waschen ist es noch weicher geworden 


deshalb habe ich das Loch doch noch zugemacht
und das Teil wird jetzt als Katzenkissen verwendet




vielleicht versuche ich es noch mal mit einer anderen Wolle
und ich werde noch so ein Antirutschgitter für Teppiche besorgen,
weil die Herren das Kissen gerne beim Spielen zusammen knüllen

by the way - hat einer meine Strickmühle gesehen??
ich hätt da ein Projekt im Kopf und sie will einfach nicht gefunden werden :/

***



Kommentare:

  1. Ach der arme Kater, jetzt kann er sich ja überhaupt nicht mehr rumkugeln... und nein, deine Strickmühle habe ich nicht gesehn - frohe Suchen!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Katzen lieben Gestricktes und Gehäkeltes, nicht wahr?
    unsere Kater kuscheln auch am liebsten auf den selbst gestrickten Kissen

    aber einen Katzenkorb zu häkeln, das werde ich demnächst mal ausprobieren
    ich glaube, dafür ist T-Shirt-Garn (als alten Shirts geschnitten) geeignet, das ist ja relativ dick und fest

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. http://libellein.blogspot.de/2014/05/jerseygarn-mit-der-overlock.html
    oder hier
    http://blog.naehmarie.de/2012/04/t-shirt-garn-herstellen/
    kannst du sehen, wie man Jerseygarn herstellt
    ich habe alte Spannbettücher verwendet,
    das wird sehr schön stabil und wird deinen Katern bestimmt gefallen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    die immer noch Probleme hat, Kommentare zu verschicken
    (doofes Bloggerprofil)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Anregung :)
      ich hab schon länger etliche weiße T-Shirts für diesen Zweck hier liegen - hab ja auch schon mal selber solche Z*paghetti gemacht :)

      Löschen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts