Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Montag, 22. April 2013

Julie in XXL

eine Badetasche sollte es werden
geräumig, mit vielen Fächern für den diversen Kleinkram, den man immer so mit hat

die Julie gefiel als Modell, war aber insgesamt zu klein

also hab ich ein bisschen gerechnet 
und den bewährten Julie-Schnitt von Machwerk mal wieder etwas modifiziert

ich hab ihn schon mal verkleinert, 
weil meine Tochter unbedingt so eine Tasche wollte 
(hat sie übrigens selbst genäht, vielleicht macht sie mal einen Blogbeitrag darüber)






in der Mitte sieht man die Größe, wie sie im Originalschnitt vorgesehen ist, 
allerdings hab ich die Tasche schon nach der roten Julie vom Bild 

in der Höhe für mich angepasst, 
mir schien der Taschenkörper nicht hoch genug 
alle weiteren Modelle habe ich dann etwa 5 cm höher gemacht





in der XL-Version habe ich das gesamte Grundmaß der Tasche vergrößert, 
sie hat jetzt eine Grundfläche von ca. 12*51 cm und eine Höhe von 49 cm
die seitlichen Taschen habe ich bewusst geräumiger gemacht 
(Seitentaschen breiter zuschneiden und mit kleinen Falten an der Bodenkante arbeiten)

noch höher wollte ich nicht werden, 
damit man in den Außentaschen auch noch was wiederfindet

innen hat die Julie eine Reißverschlußtasche, ein Schlüsselband und zwei offene Taschen
darin sollte sich dann alles verstauen lassen, was man für einen Strandtag so braucht ;)




der Träger ist mit dem Futterstoff abgesetzt 
und natürlich durch den höheren Taschenkörper insgesamt länger




nun hoffe ich, daß sich diese Julie bewährt


Kommentare:

  1. Eine richtige Sommer-Sonne-Strand-Tasche!! Erstaunlich, was du aus dem Schnitt immer alles so zauberst....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden... magst du mal verraten, wie du so große Taschen "unterfütterst", damit sie genug Standfestigkeit haben? Soooo schön geworden,d eine Riesen-Julie...
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elli :)
      am liebsten nehme ich von vornherein einen dickeren Stoff für den Taschenkörper, damit ich nix unterfüttern muß, aber bei so einer großen Tasche nützt das natürlich nichts -- hier habe ich Fleece genommen, was man sonst für eine Patchworkdecke nehmen würde, nicht zu dick, leider weiß ich die Bezeichnung nicht, durch das Aufnähen der Taschen und des Tunnels für die Gummikordel, wird das Fleece schön befestigt und hält gut :)

      LG Agnes

      Löschen
  3. Da ist ja eine schöner als die andere :-)
    Der Schnitt gefällt mir auch.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Super schön, ich würde eine nehmen.... ;-)
    Und einen tollen Blog hast Du !
    Viellecht magst Du ja auch mal vorbei kommen.
    LG Ute-Muh

    AntwortenLöschen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts