Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Montag, 4. Juni 2012

Regenbogen

nachdem mein Rechner inzwischen wieder läuft 
und ich auch meine Daten wieder habe 
-- Christian sei Dank!!, 
will ich Euch endlich meinen Regenbogequilt zeigen

gesehen habe ich das Muster bei Sternwerfer
die ein Quilt Along daraus gemacht hat

das innere Top hatte ich auch ganz zügig fertig, 
aber wie das so ist, dauerte es seine Zeit, 
bis der Quilt einen Rand und eine Rückseite bekam

bei unserem Quasselquiltertreffen in Cochem war es dann soweit

der Quilt ist fertig!!



und hier nun für Euch die Entstehung:


das Material hat auch eine eigene Geschichte:
die weißen Flächen sind Damastbettwäsche, die ich nicht mehr benutze, 
weil ich inzwischen auf 225 lange Bettdecken umgestiegen bin

und die farbigen Stoffe sind handgefärbt
allerdings nicht von mir
die habe ich vor einigen Jahren aus mehreren Stoffwanderpaketen gefischt,
bei denen ich mitgemacht habe

an dieser Stelle noch mal herzlichen Dank an Margarete, 
die leidenschaftlich gerne Stoffe färbt 
und dabei die verschiedensten Experimente macht
dabei kommen immer wieder wunderschöne Farbverläufe zustande

ich hatte schon länger div. Ideen, 
was ich mit diesen schönen Stoffen machen wollte, 
aber dieses Muster hat mich dann restlos begeistert und ich wusste, 
das ist es



das Muster ist eigentlich ganz einfach, 
das mittlere Quadrat ist nicht im Zentrum angeordnet, 
dadurch bekommt der Quilt Bewegung
ein Tutorial dafür gibt es hier




es ist zwar eine elende Schneiderei, 
aber wenn man mit unterschiedlichen Farben arbeitet, 
läßt sich das leider nicht wirklich vermeiden

wenn man nur mit zwei Farben arbeitet, 
kann man auch eine schnellere Methode ausklamüsern




das Innentop war dann sehr schnell fertig, 
und wartete ca. ein Jahr auf seine Vollendung




da ich gerne große Quilts mag, 
musste unbedingt noch ein Rand drum

(dieser ist ca. 160*220 cm)

dazu habe ich einfach die Reste zu einem schmalen Streifen 
zusammengenäht 
-- ohne Konzept, einfach so, wie sie übrig geblieben sind





die Rückseite ist aus einem gestickten Batik, 
den mir Monika zum Geburtstag geschenkt hat
leider war der Stoff nicht groß genug, 
so mußte ich mir halt anders helfen

und ich bin mir der Lösung ziemlich zufrieden, 
habe ich so doch zwei Vorderseiten ;)

als Vlies verwende ich gerne das aus Baumwolle, 
dadurch wird die Decke schön schwer und schmiegt sich gut an





als Rand habe ich dann einen Batikstoff verwendet, 
der für mich farblich stimmig war

einen bunten Streifen aus den Resten hatte ich auch mal überlegt, 
aber erstens habe ich den restlichen Streifen auf der Rückseite gebraucht 
und zweitens wäre mir das zu dick geworden, 
da die meisten gefärbte Stoffe Bettlaken, Bettwäsche und Tischdecken waren




gequiltet habe ich mit der Maschine in den passenden Farben 
am Rand der farbigen Quadrate entlang
ein Detailfoto muß ich Euch leider schuldig bleiben, 
bis ich wieder eine Kamera habe

vom Ergebins bin ich nicht ganz überzeugt, 
weil ich es mit Freihandquilten versucht habe, 
das eignet sich aber nur für geschwungene Linien

trotzdem ist der Quilt wunderschön geworden 
und ich freue mich sehr darüber



Nachtrag:

bei Kitzkatz bin ich auf die RegenbogenWoche gestoßen, 
da gibts ganz viel regenbogenbuntes zu entdecken!







Kommentare:

  1. Oh der sieht super aus!!!!!
    Die Idee mit den Farbverläufen, einfach perfekt!

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  2. Agnes, dein Quilt ist super geworden... aber das durfte ich dir ja schon persönlich sagen!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. woooow, das ist ja ein traum von einem qilt, herzlichen glückwunsch zu so einem tollen begleiter! den kannst du doch noch deinen urenkeln schenken, herrlich!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wie herrlich schön! So ein schöner Quilt!
    Endlos viel Arbeit, die dahintersteckt ... aber es hat sich ausgezahlt, er ist wirklich traumschön! Vielen herzlichen Dank fürs Verlinken! :-)
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  5. Wow. Dein Quilt ist sooo schön geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ali,

    Deine Quilts sind traumhaft schön! Welch eine Farbpracht! Und dann steckt so viel Fleiß und Arbeit und Liebe zum Detail drin!

    ganz liebe Grüße
    Synke

    AntwortenLöschen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts