Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Sonntag, 15. April 2012

Nähfieber III

...oder: wir sind fertig!

die Kissen habe ich Euch ja schon im letzten Post gezeigt, 
und die Decke ist auch pünktlich fertig.

heute war Erstkommunion, 
der Gottesdienst war sehr schön und ich habe es genossen, 
mal nur als Zuschauer dabei zu sein

meine Beiden sind ja 2010 und 2011 zur Kommunion gegangen.....

Morgen ist dann Nachkaffee 
und da werden wir die Geschenke überreichen, 
ich bin schon sehr gespannt auf die Gesichter :)



hier also das fertige Werk mit dem stolzen (Haupt)-Künstler



  die Fotoqualität ist grottig, ich weiß, 
aber es ist ziemlich düster draußen und ob es Morgen wirklich besser ist, 
weiß man ja noch nicht, ev. stell ich noch mal ein besseres Bild ein


der PiratenSkull ist nicht wirklich passend für die Kommunion, ich weiß ;)


das Binding ist mit der Maschine festgenäht

für handnähen, war leider die Zeit zu kurz

gequiltet haben wir auch mit der Maschine, 
die Streifen vom Top einfach der Länge nach in der Naht

(leider ist die Rückseite nicht soooo schön geworden, 
aber wer bekommt schon eine, 
vom besten Freund genähte, PW-Decke zur Kommunion)

den Randstreifen habe ich beschriftet 
- anstelle eines Labels auf der Rückseite
und diese Schleifen habe ich schon öfter gemacht - ich liebe sie ;)

Binding und den Rand quilten habe ich gemacht, 
ansonsten waren es tatsächlich die Kinder, 
die die Decke und die Kissen genäht haben


 mein Sohn den überwiegenden Teil der Decke, 
und meine Tochter die Kissen 
leider wollte sie nicht mit aufs Bild 
- schade eigentlich

***

das Muster der Decke hat Sohnemann vor etwa einem Jahr 
schon einmal für sich selber genäht 
-- allerdings mit einer anderen Stoffzusammenstellung 
- alles unterschiedliche Stoffe, 
die zum großen Teil aus ganz Deutschland 
von meinen Quasselquiltern gekommen sind :)










Kommentare:

  1. mir fallen gleich die augen raus....dein sohn...
    wahnsinn. suuuuuper toll

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Decken und ein sehr persönliches, arbeits- und zeitintensives Geschenk... ein echtes Unikat, superklasse!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Deine Pänz sind schon klasse!!! Die Decke ist super geworden....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  4. wer interessiert sich schon für die Rückseite, wenn die Vorderseite so super geworden ist?

    Liebe Grüße,

    Sylvia

    AntwortenLöschen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts