Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Donnerstag, 23. Februar 2012

Leichtigkeit

bei Luzia Pimpinella werden wie jeden Donnerstag, 
tolle Fotos gesammelt, 
heute zum Thema "Leichtigkeit"


ich möchte mich an dieser Stelle noch mal bedanken, 
  schon lange habe ich nicht mehr so viele Fotos gemacht 
und schon lange habe ich nicht mehr so ausgiebig 
in meinen Fotoalben geblättert!!!

es macht unheimlich viel Spaß 
und ich habe ganz viel Bilder neu entdeckt 
- und mit anderen Augen betrachtet!!!

mit der aktuellen Ausbeute bin ich nicht ganz zufrieden, 
ich hatte zwar unzählige Ideen, 
aber leider ist ja nicht immer alles umsetzbar 
(bzw. die Qualtiät ist unbefriedigend - siehe unten)



nun also:  

Leichtigkeit


diese Federn sind in einen Ast geklemmt worden, 
von wem??
keine Ahnung, vielleicht von spielenden Kindern



schaukeln - auch mit 11 immer noch hoch im Kurs

ich glaube das schönste am Schaukeln 
ist der Moment der Schwerelosigkeit, 
wenn man am höchsten Punkt angekommen ist


und die Reckstange ist auch immer noch begehrt

***

und wie gewohnt noch Bilder aus meinem Archiv


Heißluftballonmassenstart

das war wirklich beeindruckend!!
und fast direkt neben unserem Haus sind einige dann später gelandet!!


dieses Foto entstand in der Zeit, als ich selber entwickelt habe, 
leider habe ich heute keinen Zugriff mehr auf die Ausrüstung

vermutlich würde mir aber auch die Zeit dazu fehlen

***

das Nebelmeer sieht aus, 
als könnte man sich einfach reinfallen lassen und darauf schweben!


galoppierende Pferde 
wusstet Ihr, 
daß die wirklich einen Moment lang kein Bein auf dem Boden haben?


Schwäne auf der Moldau
majestätisch, schwerelos


Wackelstein in Oberösterreich

manche davon kann man mit einer Hand bewegen!!


die Müngstener Brücke


Fackelträger auf dem Gellertberg in Budapest

***

ich hätt Euch gern noch ein Foto der Wuppertaler Schwebebahn gezeigt, (vielleicht reich ich das am Samstag nach, da bin ich nämlich vor Ort) 

aber in meinem Archiv habe ich zwar welche, 
aber ich hab sie nicht gefunden ~örks~

***

wer noch mehr 


sehen möchte, guckt bitte hier




Kommentare:

  1. Hallo Agnes,
    diese Augenblicke, wenn man in den Bergen über dem Hochnebel oder den Wolken steht - das ist einfach immer magisch.....
    Tolle Bilder!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder hast Du da ausgesucht, vor allem die heißlustballons, die Brücke und das "über den Wolken"-Bild

    Herzlich - Katja

    AntwortenLöschen
  3. Der Stein scheint ja wirklich federleicht zu sein.

    Ja Wäsche, viel mir sofort ein, als ich das Thema las. Aber wusste ja nicht, dass ich so ein GLück habe, dass jemand wirklich Wäsche aufhängt :)

    Lliebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Der Wackelstein ist für mich die beste Interpretation des Themas aus deiner Asuwahl von Bildern. Ich musste der Schmunzeln.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Wackelstein ist der absolute Knaller!!!

      Löschen
    2. ja die Wackelsteine sind schon cool, wenn Ihr mal in Ober- oder Niederösterreich seid, guckt Euch die Blockheide an, das ist echt sehenswert!!

      LG Agnes

      Löschen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts