Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Sonntag, 19. Februar 2012

Krawatten

habt Ihr schon mal versucht aus Krawatten etwas zu nähen??

ich weiß inzwischen, daß das gar nicht so einfach ist, 
weil das Material sehr rutschig ist, 
die Krawatten ja schräg geschnitten sind 
und die Krawatten mit einem Vlies gefüttert sind, 

wenn man das heraustrennen will, 
ist die ganze Krawatte aus dem Leim und wenn man es drin läßt, 
ist die Krawatte dick und läßt sich nicht so schön nähen.......
außerdem ist das fertige Werk ziemlich schwer!

auf jeden Fall hat mir eine Bekannte eine Tüte Krawatten in die Hand gedrückt und um ein Kissen gebeten.
das ist schon einige Zeit her, zuerst hatte ich meinen Arm kaputt und dann hab ich mich davor gedrückt, weil ich nicht so genau wußte, 
wie ich die Aufgabe lösen soll

ich habe dann viel hin und her probiert, 
ausgelegt, fotografiert, neu angeordnet, mit den Farben gespielt 
und, und, und

am Ende bin ich dann bei den blauen Krawatten hängen geblieben 
und habe eine Lösung gefunden, 
mit der ich zufrieden bin, das Kissen ist gut gelungen, 
beim Nächsten würde ich zwar einiges anders machen, 
aber schlauer ist man ja immer erst danach


außerdem weiß ich, daß es länger dauert als gedacht, 
weil Krawatten ein Eigenleben führen ;)





für die Rückseite und die Reste habe ich auch eine Idee gehabt - 
überhaupt gefällt mir die Rückseite fast besser, als die Vorderseite ;)





die Kissengröße ist 50*50 cm mit überstehendem Rand, 
und natürlich ist das Kissen mit verdecktem RVS gearbeitet




Kommentare:

  1. Hallo Agnes,
    das Kissen ist super geworden, aber ich kann mir die Arbeit gut vorstellen! Flutschig, wenn man sie schneidet, fransen sie aus, kaum zu bändigen.....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee und super Ergebnis! Ich glaube mein Mann braucht neue Schlips, denn die alten werde ich gleich mal zur Seite legen ;)
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. liebe agnes,

    danke für deinen kommentar. puh, du machst mir ja mut! ;-)

    dein kissen ist sehr schön geworden. trotz der widrigen umstände. mal sehen, wie ich klar komme.

    lg
    anke

    AntwortenLöschen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts