Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Mittwoch, 22. Februar 2012

Foschingtog, Foschingtog, kim lei båld wieda....

...das hat mein Papa in meiner Kindheit am Aschermittwoch immer gesungen -- vermutlich singt er das heute noch, 
wenn meine Nichten und Neffen da rumspringen, 
aber ich war schon ewig zum Fasching nicht mehr bei meinen Eltern.......

nun ist er also vorbei, 
ich weiß, hier im Oberbergischen darf man eigentlich nur Karneval sagen, 
aber ich bin halt ein Kind der Berge und da heißt das Fasching


***


also, auf geht´s 


LeiLei!



der Orden ist hier aus dem Dorf, den gibts schon seit Jahren so, immer mit der aktuellen Jahreszahl, gemacht werden die Pinnchen von meiner Nachbarin, die hat eine schnuckelige kleine Töpferei und ein Lädchen auf "Schloß Burg" (leider hat sie keine Homepage)



Strüßkes - oder wie immer man das schreiben mag, 
gab es dieses Jahr in rauen Mengen


das war unsere Verkleidung für dieses Jahr 
(mein Mann ist ein Verweigerer)

den gelben Rock gibt es schon gefühlte 100 Jahre 
und ist immer noch ein bevorzugtes Requisit, 
der ist so schön wandlungsfähig, 
(ich hab ihn auch schon als Umhang getragen, 
und mein Bruder ist damit als Hexe gegangen)

die Weste ist ein Flohmarktfund und ist so weit, 
daß sie locker über eine dicke Winterjacke paßt, 
deshalb hab ich sie auch nicht enger gemacht, 
das ist nämlich wunderbar für den Straßenkarneval ;)

mein Sohn hat ein geliehenes Ninja-Kostüm an 
(er hat schon angekündigt, daß er das nächstes Jahr wieder braucht)

meine Tochter ist wie schon seit einigen Jahren als Indianerin unterwegs, 
das Kleid ist schon das zweite, 
sie trägt es übrigens das ganze Jahr als Hauskleid, 
vielleicht sollte ich ihr für das nächste ein schöneres Material gönnen

***

und hier kommen ein paar Eindrücke für Euch von zwei Zügen 
(Achtung Bilderflut)

leider gibt es kaum schöne Fotos von den Wagen, 
weil wir zu dicht dran standen


















und zum Abschluß ein Foto vom Prinzenwagen, 
das Prinzenpaar ist dieses Jahr von allen Seiten sehr gelobt worden, 
die haben super Stimmung verbreitet

***

na, wer ist noch da?   ;)

1 Kommentar:

  1. Bei mir darfst du auch Fasching sagen... nur Helau geht ja mal garnicht!!!
    Ich hab dieses Jahr nicht ein Strüßjer gefangen, aber dafür Unmengen an Taschentüchern und Chips....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts