Hallo liebe LeserInnen :)
Herzlich Willkommen in meinem kleinen Reich.
Ich freue mich über jede/n Einzelne/n von Euch und besonders freue ich mich über Kommentare, es ist schön, wenn man Feedback bekommt!

Ich bin dazu übergegangen, die meisten meiner Posts nur als Kurzansicht zu zeigen, damit man nicht so lange Scrollen muß, wenn man zu älteren Posts gelangen will.

Man kann aber immer einfach auf die Überschrift klicken, dann bekommt man den ganzen Blogeintrag angezeigt :)

Vielen Dank für den Besuch :)

Sonntag, 5. Februar 2012

Waldfee - das Kleid

So, das Kleid für mein Töchterlein ist fertig und sie zieht es nicht mehr aus!

Nun muß ich Euch aber auch noch was zu dem Tutorial von Katwise erzählen:
das ist einfach toll!
Sie schreibt es eher wie einen Brief mit Tips (ja ich weiß, Tipp schreibt man jetzt mit pp, aber das sieht verboten aus), nicht wie eine Anleitung. Ich habe häufig schallend gelacht und werde es bestimmt noch öfter lesen.
Die Anmerkungen von ihr sind auch gut, ich hab beim Kleid schon einiges davon umsetzen können.

***

Und nun das Kleid  --- tada!!!


die Fotos sind etwas verfroren, weil es bei uns -12° hat!!!
also sind wir so schnell wie möglich wieder nach drinnen verschwunden

das Kleid ist aus T-Shirts 
- also wirklich als Kleid gedacht, 
und nicht als Mantel




vorne im "Gürtelstreifen" haben wir einen Aufnäher mit verarbeitet, 
der auf einem T-Shirt drauf war


es ist etwas weiter, damit man es ohne Knopfleiste anziehen kann 
-- war explizit so gewünscht, 
und hat einen weit schwingenden Rock

die Kapuze ist gefüttert und ist offensichtlich in sich etwas schief, 
weil sie sich zieht, aber eigentlich ist das nicht so schlimm, oder?

das Annähen der Kapuze muß ich auch noch üben, 
das könnte schöner sein, ich werde auf jeden Fall das nächste Mal, 
den eingesetzten Streifen oben nicht gerade laufen lassen, 
sondern zur Seite hin verbreitern





das Kleid wiegt ca. 850 g 

(der Pullover vom Sohn wiegt ca. 500 g 
-- der ist aus Sweatshirts, also im Verhältnis schwerer)

nun sammel ich eifrig Wollpullis, damit ich so einen Mantel nähen kann ;)

***

hier meine Katwise-Sachen


Kommentare:

  1. Einfach wundervoll!!!! ♥

    Liebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Was hast du da für einen Traum geschaffen, super super schön!!!
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  3. oooh ich finde dein kleid wunderschön und der tipp, es aus t-shirts zu nähen, eröffnet mir neue möglichkeiten. t-shirts habe ich in massen, aber pullis eher nicht. braucht man dafür auch 20 Shirts???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wieviele T-Shirts Du benötigst hängt davon ab, wie groß die sind ;)

      da ich ja viele Kinder-Shirts verwende, brauche ich natürlich mehr, da ja meist auch noch die Vorderseite bedruckt ist...

      und es kommt drauf an, wie weit der Rockteil werden soll!

      mach ihn nicht zu weit, dann wird das Kleid/die Jacke nicht so schwer :)

      LG Agnes

      Löschen

LinkWithin

das könnte Dich auch interessieren:

print PDF

Beliebte Posts